Mäuse

bestware Zubehör Mäusebestware Zubehör Mäuse

Artikel 1-20 von 40

Seite
Seite
Absteigend sortieren

Artikel 1-20 von 40

Seite
Seite
Absteigend sortieren

Die beste PC-Maus für Gaming oder Office bei bestware kaufen 

Maus und Tastatur sind die wichtigsten Eingabegeräte zum Bedienen Deines Desktop-PCs oder Laptops. Im Zubehörbereich von bestware findest Du eine große Auswahl der besten PC-Mäuse für verschiedene Anwendungsbereiche. Diese reicht von der preisgünstigen, ergonomischen Office-Maus bis zur beleuchteten Gaming-Maus für Highend-Ansprüche mit vielen Zusatz-Features. Die folgende Kaufberatung zeigt Dir, worauf des 2021 bei der Wahl der besten PC-Maus für Deine Anforderungen ankommt. 

 

Wie funktioniert eine Computer-Maus? 

Über einen optischen Sensor (LED, meist Infrarot-Sensor) oder einen Laser-Sensor erfasst die Maus sämtliche Bewegungen. Dabei scannt der Sensor den Untergrund wie eine Kamera, ein digitaler Signalprozessor verarbeitet die aufgenommenen Daten. Diese leitet die Maus entweder über ein USB-Kabel (Kabel-Maus) oder per Funk (Funkmaus, kabellose Maus) an den PC weiter, wo die Mausbewegung durch den Mauszeiger auf dem Bildschirm umgesetzt wird. Vollständig mechanische Mäuse, die statt eines Sensors eine Rollkugel verwenden, sind hingegen überholt.  

 Eine einfache Drei-Tasten-Maus verfügt über eine rechte und linke Maustaste sowie ein Scrollrad, das gleichzeitig als Mitteltaste fungiert. Optional bieten viele Modelle auch zwei Seitentasten bzw. Daumentasten, diese dienen zum Vor- und Zurückblättern im Browser. Viele Gaming-Mäuse haben zusätzliche Funktionstasten für mehr Flexibilität und Eingabekomfort. Häufig verfügen sie sogar über programmierbare Makro-Tasten. 

Eine PC-Maus für Windows 10 zeichnet sich durch Plug & Play-Kompatibilität aus – einfach anschließen und loslegen. Die Installation zusätzlicher Software ist erst nötig, wenn Du ein Modell mit erweiterten Funktionen verwendest. 

 

Was ist wichtig beim Kauf einer PC-Maus oder Laptop-Maus? 

Insbesondere bei einer optimalen Maus für das Büro oder Homeoffice zählen die Basics wie Langlebigkeit und ein ergonomisches Mausdesign. Planst Du die Maus für einen Laptop, empfiehlt sich ein kompaktes und leichtes Modell wie beispielsweise die kabellose Logitech M220, die außerdem dank eines reduzierten Klickgeräuschs sehr leise ist. Der Vorteil einer PC-Maus gegenüber einem Touchpad oder Clickpad, ist die höhere Präzision. Außerdem bist Du nicht auf die sehr begrenzte Gleitfläche Deines Touchpads limitiert. Was gibt es sonst noch zu beachten? Die Anforderungen an Gaming- oder Office-Mäuse sowie Mäuse zur Bildbearbeitung in Photoshop fallen sehr unterschiedlich aus: 

 

  • Auflösung: Zum einfachen Surfen oder Arbeiten in einer Textverarbeitung reicht bereits eine Auflösung von 800 bis 1200 DPI. Suchst Du hingegen eine Gaming-Maus oder eine Maus für die Bildbearbeitung, ist maximale Präzision gefragt. Hier empfehlen wir ein Modell mit mindestens 2000 bis 6000 DPI, hochpreisige Highend-Mäuse bieten noch höhere Auflösungsstufen. 
  • Design und Ergonomie: Wer eine Maus für große Hände sucht, wird mit einem sehr kleinen Modell nicht glücklich werden. Achte darauf, dass die Maus gut in der Hand liegt. 
  • Preis: Sehr günstige Mäuse eignen sich bereits als präzisere Alternative zum Touchpad. Bei Gaming-Mäusen oder zur Bildbearbeitung solltest Du allerdings ein höherwertiges Modell kaufen. Dank höherer Auflösung kannst Du außerdem präziser Text markieren oder exakt durch umfassende Tabellen navigieren. Gerade in Photoshop oder beim Spielen profitierst Du von einer Maus mit zusätzlichen, programmierbaren Tasten. Somit kannst Du die wichtigsten Befehle in Deinen Programmen mit nur einem Mausklick ausführen. 

 

Kabellose oder kabelgebundene Computer-Maus – was ist besser? 

Die Vorteile einer kabellosen Funk-Maus sind ihre komfortable Bedienung und die größere Bewegungsfreiheit. Hier gibt es kein Kabel, das an der Tischkante hängen bleibt oder schlichtweg zu kurz ist. Die Signalübertragung zwischen Wireless-Maus und Deinem PC oder Laptop übernimmt ein kleiner USB-Dongle (USB-Empfänger), den Du in einen freien USB-Port steckst. Je nach Typ funkt die Maus dann über 2,4-GHz- sowie 5-GHz-Technologie oder energiesparend und akkuschonend über Bluetooth. Falls Dein Laptop bereits über integriertes Bluetooth verfügt, funktioniert eine Bluetooth-Maus auch ohne zusätzlichen Empfänger. So wird kein zusätzlicher USB-Port belegt. 
 Eine gute, kabellose Maus verfügt über einen großen Akku und hält selbst im Dauereinsatz lange bis zum nächsten Laden durch. Neben herkömmlichen AA- oder AAA-Batterien setzen immer mehr Funkmäuse auf einen langlebigen, integrierten Akku. Um die kabellose Maus zwischendurch aufzuladen, kannst Du sie einfach mit dem beiliegenden Kabel an einem freien USB-Port anschließen. Dadurch nutzt Du die Maus auch ohne Unterbrechung weiter, wenn der Akku einmal unerwartet leer ist. 

 Vor allem professionelle Gamer wollen sich darauf oft nicht verlassen und bevorzugen daher grundsätzliche eine kabelgebundene Maus. Nichts ist schlimmer, als wenn mitten im Gefecht der Akku schlapp macht. Die meisten Kabel-Mäuse schließt Du am USB-Port (Typ-A) Deines PCs an, allerdings gibt es mittlerweile auch die ersten Mäuse mit USB-C. Der alte PS/2-Stecker hat hingegen ausgedient. 

Die Kabel sind überwiegend zwischen 1,5 und 1,8m lang, das ist in der Regel genug. Knapp kann es aber werden, wenn Du einen sehr hohen Schreibtisch verwendest und Dein Desktop-PC auf dem Boden steht. Mauskabel haben entweder eine Ummantelung aus Gummi oder sind mit Nylon umflochten. 

 

Worauf solltest Du bei einer Linkshänder-Maus achten? 

Nicht jede Computer-Maus eignet sich auch für Linkshänder. Viele ergonomische Mäuse bieten ein besonders komfortables Design, das sich ideal an Deine Hand anpasst und komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht. Daher sind viele Modelle auch speziell als Rechtshänder-Maus designt. Modelle mit einem symmetrischen Aufbau lassen sich demgegenüber beidhändig verwenden und sind auch perfekt als Maus für Linkshänder geeignet. 

 

Wie reinigt man eine PC-Maus? 

Eine Maus, die Du ständig und über einen ganzen Arbeitstag hinweg anfasst, benötigt Pflege. Zur Reinigung von Staub verwendest Du am besten ein trockenes Tuch, schwer erreichbare Stellen mit einem Wattestäbchen. Fällt die Verschmutzung hartnäckiger aus, kannst Du die Mausoberfläche auch feucht reinigen. Dazu eignet sich etwa ein Blatt Küchenrolle, das Du mit einem milden Reiniger benetzt. In jedem Fall solltest Du darauf achten, dass dabei keine Flüssigkeit in das innere der Maus eindringt und auf aggressive Reinigungsmittel verzichten. Einige PC-Mäuse verfügen für einen besseren Grip über eine Oberflächengummierung. Diese könnte beim Säubern mit beispielsweise Reinigungsalkohol beschädigt werden. 

 

Computer-Maus bei bestware kaufen 

Bei bestware kannst Du eine breit gestaffelte Auswahl an PC-Mäusen günstig online kaufen – egal ob für Office oder Gaming, kabelgebunden oder kabellos. Das passende Mauspad als Unterlage findest Du hier ebenso. Das Angebot umfasst Modelle der beliebtesten und besten Hersteller, so etwa Mäuse von Logitech, Corsair, Asus, Steelseries, ZOWIE, Microsoft, Roccat oder Sharkoon. 

© 2021 Schenker Technologies GmbH Bitte beachten Sie, dass Abbildungen ähnlich sein können und wir für die Produktinformationen keine Haftung übernehmen können. Logos und Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer. Irrtum und Änderungen vorbehalten. (c) 2003-2021 Schenker Technologies GmbH. Stand: 15.03.2021 Celeron, Centrino, Intel, das Intel Logo, Intel Atom, Intel Core, Intel Inside, das Intel Inside Logo, Intel vPro, Intel Xeon Phi, Itanium, Pentium und Xeon sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und / oder anderen Ländern.